Posts by Atomzwieback

    AsilionPortal04_tp.gif




    Hallo lieber Leser und Leserinnen,


    wir das Projekt namens "Aselion" schreiben auf diesen Wege unsere offenen Stellen aus, welche wir besetzen wollen, welche das sind, wirst du im nachfolgenden Text erfahren. Zunächst möchte ich mich aber hier vorab als Person vorstellen. Ich bin hier oder auch allgemein im Internet mit meinem Nick "Atomzwieback" unterwegs und habe bereits das ein oder andere Projekt in den letzten 10 Jahren geleitet und erfolgreich geführt oder mitgewirkt. Ich selber bin 24 Jahre jung und bin beruflich in der Softwareentwicklung tätig. Nun aber genug von mir und mehr zu meinem Projekt.

    1. Vorstellung

    Das Projekt "Aselion" existiert Gedanklich schon seit einiger Zeit, auf den Namen haben wir uns bereits Anfang 2019 festgelegt. Wir zielen mit unseren Projekt auf Rollenspieler ab, da dem aktuellen Anschein nach Hytale dafür die richtige Basis bieten wird sowie eine bereits existente Lore. Ebenfalls wollen wir mehr sein als nur eine Kopie der aktuellen "Minecraft Minigame Server" welche aktuell existieren und vermutlich ihr "Konzept" wenn man es so nennen darf 1zu1 in die Welt von Hytale kopieren. Daher sind wir schon darauf aus, möglichst früh uns Konzepte, Geschichten, Quests und Systeme zu planen und zu programmieren um mit einer der führenden Hytale Projekte zu werden.


    2. Ausschreibungen


    3. Bewerbung


    Die Bewerbung auf die ausgeschriebenen Stellen erfolgt aktuell über unseren Textbasierten Kommunikationsserver welcher auf unserer Website unter https://aselion.com zu finden ist. Dort dann einfach mit mir in Kontakt treten. Alle Bewerbungen erfolgen zum aktuellen Zeitpunkt mündlich wann und ob sich dies ändert, ist diesem Beitrag dann zu entnehmen.




    Mit freundlichen Grüßen
    Atomzwieback - Projektleitung Aselion




    Die hier gezeigten Bilder und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Unerlaubtes Kopieren, Vervielfältigen und Veröffentlichen verpflichtet zur Unterlassung, zum Schadensersatz und stellt gem.§ 106 UrhG eine Straftat dar.